Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 171v.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Lancearum contactus, unde incursio procedas, qua hostis prosterni potest.

Quum commode hoc habitu uti voles, sinistrum pedem praepones, atque minus firmiter lanceam continge de latere hostis dextro, verum subito ea circumvoluta latus sinistrum impulsu adpetito. Sin autem is eodem modo te adgressus fuerit, id animadvertentem tum lanceae medio eum propulsabis, dextro consequitor, atque manu utraque lanceam si sustuleris supra caput lanceam in visum vel pectus adversariis torqueto pro viribus. Cum autem is idem sit conatus contra te, lancea abiecta, eius lanceam inflecte sursum de pectore tuo manu sinistra, interea vero confestim intro procedes, et lanceam hostis mediam adpraehendes. Sed si tuum eadem ratione arripuerit adversarius, manum sinistrum ab lancea removebis, eaque locum, brachiis eius dextri secundum cubitum, infirmiorem adpraehendes, dextrum pedem utrisque eius pedibus postpones. Interim vero manu dextra locum debiliorem brachiis sinistri retro cubitum arripias, et si pro viribus brachia tua in formam crucis conposueris, ita ut interea caput tuum possis exerere. Eo igitur habitu si te converteris, quocumque volueris supra dorsum absque omnis tuis corporis detrimento apportare hostem licebit.

Ein anbund daraus ein Einlauffen geet mit ainem wurff

Jtem schick dich also in den anbund, Stee mit deinem linggen fuß vor, vnd bind Jm mit der schwech an den Spies von seiner rechten seitten, Jn des wechsel Jm behend durch, vnd stoß Jm seiner linggen seitten zu, Stoßt er dir dann also nach deiner linggen seitten, vnnd du desselben gewar wirst, so nimb das mit deinem halben Spies ab, volg mit deinem rechten schenkel hinnach, vnd far mit beiden henden mit deinem Spies wol auf über dein haubt, so hast du ainen vollen stoß auff Jn, vnd stoß Jm damit nach seinem gesicht oder prust, Stoßt er also aus der sterck auff dich, so laß deinen Spies fallen vnnd wind Jm seinem Spies von unden auff von deiner prust mit deiner linggen hand, Jn des trit behend hinnein, vnd erwisch Jm seinen Spies in der mitt, hat er dir deinen Spies also stracks erwischt So laß dein lingge hand von deinem Spies, vnd greiff darmit nach seiner schwech seines rechten armes hinder dem elnbogen, trit mit deinem rechten schenkel hinder seiner baide schenkel, Jn des greiff mit deiner rechten hand auff sein linggen arm in die schwech hinder dem elmbogen, vnd schwenk deine arm mit gantzer sterck, das du mit deim Kopff zwischen deinen baiden armen hindurch komest, vnd wend dich damit, so tregst du Jn auff dem ruggen, wo du Jn haben wil(s)t, vnnd er mag dir kain schaden thun.