Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 007r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Alia eiusdem forma

Quum dextrum pedem praeposueris, ensem tuum recta pro facie contineas, conversa acie brevi versus te, laemo progredere, iterum inflecte gladium tuum versum aduersarii pedectus. sed si mucronem experit, galdium tuum retrahito ad maedietate, ac ferias superne contra illius nuditatem proxima. Cumque is eodem usus fuerit contra te tumc laeuum tuum pedem praepone prosilias versus latus eius dextrum, et inclina in ictu cruciatum. Verum excipiente eum ictum aduerfario, dextro pede regredere, feriasque illius braclium sinstrum. Sin autm contra t hoc pacto is feriat, tu aictu curno excipito, ut abense tuo infermetur, subito interim dextro procede, versusque eius caput superne ferias. Cum vero obtigerit, ut is hoclabitu utatur, tum acie tua brevi ictum curuum averte ex latere tuo dextro, atque perstringe eam ex superiori nuditate.

Ein anders Nachreisen.

Item wann du mit deinem rechten fuß vorsteest, so halt dein schwert gestrackt vor deinem gesicht, das die kurtz schneid gegen dir stee, und tritt mit deinem linggen schenckel hinnach. In dem wind Im zu der prust. Versetzt er dir den ort, so zuck, und haw oben ein zu der nechsten plösse. Hawt er dir dann also ein, so setz deinen linggen fuß für, und spring mit deinem rechten fuß wol auf sein lingge seiten, und fall in den Creutzhaw. Versetzt er dir den, so trit mit deinem rechten schenckel zurügk, unnd haw Im zu seinem linggen arm. So er dir also zuhawt, so versetz Im das mit dem Krumphaw, das er sich an deinem schwert abhawt. In dem trit mit dem rechten fuß hinnach, und haw Im oben zu dem kopff. Hawt er dir also oben ein, so setz Im das krumb ab mit deiner kurtzen schneid auf dein rechte seitten, schneid In damit zu der oberen plösse.