Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 009r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Alia eiusdem occursationis

Dextro pede praecede in eo habitu, recta ferias caput adversarii, atque sinistro insequvtus, ferias illius dextrum latus. Sin vero eodem adversus te is fueris usus, reflecte nodum ultra brachia eius, inflecteque te in latus sinistrum tuum, hor intaque modo ensem adversario retorquere licebit. Quum autum ille idem perficere concupierit, tum praeponas dextrum tuum illius sinistro, releriterque prosternas uel sinistra manu supernè eum contingas, et adiratie versum te dextram, brachium ei facile infringes . Sed si tibi confringere brachium volueris modo eodem, humi ensem abiicias, sinistra tua manu eius dextram attingas, et dextram tuam, sub ipsius alam dextram si direxeris, suscipe eum in humeros tuos, et ita eum poteris sternere uel usportare pariter brachium frangendo.


Ein überlauff mit ainem Schwertnemen.

Item tritt mit deinem rechten schenckel hinein, und haw Im oben krad zu dem kopff. Volg mit deinem linggen schenckel hinnach, unnd haw Im zu der rechten seitten. Hawt er dir also ein, so wind dich mit dem knopff über seine arm hinein, und wend dich auff dein linggen seitten, so nimbst du Im das schwert. Begert er dir das schwert also zunemen, So setz deinen rechten fuß für seinen linggn und würff In behendigelich, oder setz Im mit der linggen hand oben an, und zuck die recht gegen dir, so brichst du Im den arm. Will er dir den arm also brechen, so laß dein schwert fallen, greiff Im mit deiner linggen hand auff sein rechte, und mit deiner rechten under sein rechte uchsenn, und nimb Im auff die achsel, so magst du In werffen oder hinwegk tragen mit sambt einem armbruch.