Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 012v.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Transitio cum lucta.

Si ense rite regendo in adverarii conspectum accesserit, feriendo caput eius appetito supernè, et dextro pede concede interius ultro ipsius dextrum, et cum hostis exceperit ictum, tum ensem per tergum tuum retrorsum inclinare memento, incurre caput tuum flectendo per eius brachium dextrum, atque contingas dextra tue latus eius sinitrum, et sinistra poplitem adversarii compraehende daxtrum, doc itaque pacto facile ipsum straueris. Sin autem id adversus te quis usus fuerit, refringereque cupieris, anse abiecto, si conieceris dextrum brachium supernè supra adversarii laevum, eum fermiter continere poteris. Cum vero te ita complexus fuerit adversarius, referto dextrum pedem, et retrahe manum dextram ab ipsius corpore, eademque appraehende rius poplitem dextrum, impelle laevam in adversarii pectus, tum sternes eum supinum.


Ein durchlauff mit ainem ringen.

Item wann du mit dem zufechten zu dem mann kombst, so haw Im oben zu dem kopff, und trit mit deinem rechten fuß Inwendig für seinen rechten. Versetzt er dir das, so laß dein schwert hinden über deinen Rügge abfallen. Lauff mit deinem kopff (?) durch seinen rechten arm, und greiff Im mit deiner rechten hand umb seinen leib hinumb zu seiner linggen seitten, unnd mit deiner linggen hand nach seinem rechten kniebug, so würfst du In. Wilt du das brechen, so laß dein schwert fallen, und fall Im it deinem rechte arm oben über seinen linggen, so magst du In damit heben. Hat er dich also gefaßt, so zück deinen rechten schenckel zurügk, laß dein rechte hand von seinem leib, und greiff Im damit nach seinem rechten kniebug, stoß Im mit deiner linggen hand in sein brust, so würfst du In zurügk.