Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 015v.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Accursus subitus aduersarium in palestra cum lucta.

Accedente te ad adversarium in palaestra ense ex more gubernando, si laevo pede porrecto constiteris, recurvè ferias atque dextras consequitor, ictu transversario utitor contra eius aliud, sed si eum hostis observarit, exceperitque tum utramque manum intra adversarii manum utramque miice, itu ut dextra manus tua sit in eius capulo sita, et commuta dirigendo sub eius dextra rursus ad nodum tuam laevam, eo modo adversarium adtrahes. Sin vero is e eadem ratione attraxerit, dextro pede regredieris post ipsius sinistrum, abiecto ense, corripe adversarii pedem laevum laeva manu, atque dextra partem colli anteriorem, hoc itaque pacto reiicias post tergum tuum.

Ein überlauffen mit ainem Ringen.

Item Wann du mit dem zufechten zu dem Mann geest, und steest mit deinem linggen fuß vor, so haw Im krumb ein, volg mit deinem rechten schenckel hinnach, und zwirch Im zu der anderen seitten. Wirt er der Zwirch gewar, und versetzt dir die, so fall Im mit deinen baiden henden zwischen seinen armen ein, das dein rechte hand oben auf seinem hefft stee, und wechsel mit deiner linggen hand under sein rechte widerumb zu dem knopff, und rück In damit zu dir. Rückt er dich dann also zu Im so tritt mit deinem rechten fuß hinder seinen linggen, und laß dein schwert fallen, greiff mit deiner linggen hand under seinen linggn schenckel und mit deiner rechten vornen an seinen hals. In dem würff In behend hinder dich.