Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 016r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Lucta com incisione.

Item si quando contigerit, ut in adversarii prope conspectum transieris gladio rite regendo, et dextrum praeposueris pedem, verticem eius adpetito, sed si referiat obuiam, eum ictum excipito, atque cancellatis brachiis versus dextram capitis adversarii partem ferito. Cum vero is contra te idem usurparit, excipere eum non dubites, abiice ensem, praeponito eius pedi sinistro exterius, dextrum tuum. Sin autem is gladium adiecerit, faciem eius niox proscindito, vel locum eum, ubicunque nudus apparuerit, tum vicissim eius cubitum dextrum manu dextra appraehende, atque laeva tua adversarii manus iuncturam, et hoc modo brachium confringes, interim eum ci attraxerit te versum, prostraueris.

Ein ringen mit ainem schnit.

Item wann du mit dem zufechten zu dem mann geest, und steest mit deinem rechten fuß vor, so haw Im der schaittel zu. Hawt er dir dann entgegen, so versetz Im das, und haw Im mit gecreutzgiten armen zu seiner rechten seitten seines kopffs hinein. Hawt er dir dann also ein, so versetz Im den haw , und laß dein schwert fallen, tritt mit deinem rechten fuß außwendig für seinem rechten. Laßt er das schwert fallen, so schneid In durch das angsicht, oder wa er dir werden mag, und greiff mit deiner rechten hand an seinen rechten elenbogenn, und mit deiner linggen vornen auf das glaich, so brichst du Im damit den arm ab. In dem zeuch an dich, so magst du In auch werffen.