Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 016v.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Ictus inferus qui ex parte inferiori uegitur, cum habitu ensis extorquandi

Digladiando si accesseris adversarium ferias ictum inferum, et pedem dextrum praeponito, ut longa acies ensis sit superior, laevo consequere, atque dupliciter mucronem versus adversarii faciem vel pectus impellito. Sed si eum suo exceperit ense, tum in ictum inferum te preparato, constituto pro capite tuo capulo. Sin autem is hoc modo in conspectu tuo constiterit, applica recurvè tuum in eius ensem, praeponente te dextrum crus, arripe gladium utrumque laeva manu superne, atque ex dextro latere tuo, in sinistrum si inflexeris, ensem adversario ex torquebis. Cum vero contingut ut consimili ratione is utatur, illi pmittas ansem tuum, dextro insequutus pede, apprehende eius cubitum dextrum manu sinistra, atque dextra tua eius poplitem dextrum, fortiter si sublevaris, reiicies supinum.

Ein vnderhaw mit ainem Schwertnemen.

Item wann du mit dem zufechten zu dem Mann kombst, so haw dich in den underhaw, und trit mit deiner rechten fuß hinfür, das die lang schneid übersich stee, volg mit deinem linggen schenckel hinnach, und scheuß Im den ort zwifach zu dem gesicht oder der prust. Versetzt er dir den ort, so verfall in den underhaw, das dein gehiltz vor deinem haubt stee. Steet er also vor dir, so sitz Im krump auff sein schwert, das dein rech ter fuß vorstee, und greiff mit deiner linggen hand zu den baiden klingen oben hinfür. Reiß damit von deiner rechten auff dein lingge seitten. So nimbst du Im das schwert. Begert er dir das schwert also zunemen, so laß Im's, und tritt mit deinem rechten schenckel hinnach, greiff mit deiner linggen linggen hand nach seinem rechten elnbogen, und mit deiner rechten nach seiner rechten kniepug, heb damit vest übersich, so stost du In zurügk