Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 025v.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.


Mucronis contra hostem habitus, ex ictibus crebris formatus.

Si digladiando adversarium accesseris, et is longum mucronem in vultrum, seu pectus tuum direxerit, tum dextro versus illu procedito, atque acie ensis tui longa, eius mucronem avertito, averso itaque, celeriter deorsum inflecte, mutato ruus adfaciem eius supernè. Sin exceperit adversarius sinistro intro consequutus brachiis cancellatis, versus dextram eius aurem desuper ferias. Cum vero ratione eaem te fuerit aggressus dextrum praefigentem, eum rursus referre non dubites, et mucronem duplicitor versus adverarii faciem vel pectus inflertito. Sed si id quoque averterit, tum ictu, qui à si militudine pastorum fustibus innitencium dictus, utitor. Si autem supernam tuam nuditatem ferire cupiat, inflectes sursum manibus instar crusis formatis in tui defensionem ingressus dextro, inflecte atque inclina supernè adversarii caput quassando.


Ein ort auf das wort In des.

Item wann du mit dem zufechten zu dem mann kombst, und er sein langen ort auff dich füert geg deinem gesicht, oder der prust, so trit mit deinem rechten schenckel gegen Im, unnd setz Im den ort ab mitt deiner langen schneiden. Hast du Im den ort dann also abgesetzt, so wind in dem behendigelich undersich, unnd wechsel Im oben wider zu dem gesicht. Versetzt er dir das, so tritt mit deinem linggen schenckel hinein mit gecreutzgiten armen, und haw Im zu seinem rechten or von oben. Hawt er dir also zu, und du mit deinem rechten fuß vorsteest, so setz den wider zurügk, und Im deinen ort zwifach zu seinem gesicht oder der prust. Versetzt er dir das fürbaß, so haw dich in den alber vom tag. Begert er dann zu deiner obern plösse zuhawen, so wind dich auff mit gecreutzgiten henden in die versatzung, tritt mit deinem rechten fuß hinein, In dem wind, und heng, und haw Im oben zu dem kopff.