Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 031v.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This transcription is incomplete, or there was a problem when proofreading this page.

Zwo plösse von der rechten seitten.

Item wann du für den mann kombst, so stee mit deinem rechten fuß vor, und nimb der plösse war seiner rechten sitten, mit deiner langen schneid mit gestreckten armen. Hawt er dir dann also zu deiner rechten seitten, so versetz im das nit, Sonder haw Im oben zu dem kopff. Hawt er dir dann also oben lang ein, so far mit deinem schwert auff über dein haubt, und spring mit deinem lingke fuß hinder seinen rechten, und haw In auch durch den schaittel. Wirst du des haws widerumb gewar, so tritt mit dem rechten fuß zu Im hinein, unnd haw Im über seine baid arm, magst In auch damit von dir hinwegk schieben, scheubt er dich dann von Im, so arbait In dem behendigelich mitt Im umb das vor und umb das nach. In dem nimb der schwech und sterck oben war an seinem schwert, unnd such Im die nechste plösse von baiden seitten. Versetzt er dir das, so wind im deinen ort zu seinem gesicht oder der prust.