Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 040r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Qua ratione adversario gladium extorquere possis, addita pariter meistone

de dextro prefixon hoc modo in habitus prenominatum te adaptabis, ictum accurate adversarii observabis, inde accie longa .. caput proscindas. Consistente vero te pede sinistro contra adversarium, isque te superne perstringit, in supra eius manus curve...de sinistrum brachium insertendo regas supra eius brachium verumque, roq.ipo habitum in laevus tuum dextrum convellito, et eripies e manu gladium hostis tuis. Sed si is idem perficere conetur convedito ensem verum sinistrum tuum pedem ipsius sinistro postpones atque .nu dextra eius partem colli anteriorem adprehendes, sinistraque adversarii poplitem levum, facile hoc itaque modo precipitare hostem .eris, ipso autem idem moliente adversus te ensem pariter et tu abiice et manu dextra arripe eius brachium sinistrum interius manum levam adversarii collo plicato, inde dextram pedem ipsius sinistro posponito, et adverasrum supinum ebiurbais.

Ein Schwertnemen mit ainem schnit.

Item wann du mit dem zufechten zu dem mann kombst, so schick dich also. Stand mit dem rechten fuß vor, und nimb seines haws oben war. In dem schneid In mit langer schneid nach seinem haubt. Steest du dann also mit deinem linggen fuß gegen Im, unnd er dich oben schneidt, so fall Im krumb über seine hend, wind dich mit deinem linggen arm über seine baid arm, reiß damit auf dein rechte seitten, so nimbst du Im das schwert. Begert er dir also das schwert zunemen, so laß Ims, und tritt mit deinem linggen fuß hinder seinen linggen, greiff Im mit deiner rechten hand vornen umb seinen hals, und mit der lingge in sein lingge kniebug, so würfst du In unders übersich. Begert er dich also zuwerffen, so laß dein schwert auch fallen, und greiff mit deiner rechten hand Inwendig Inn sein lingken arm, und die lingg hand setz Im an seinen hals. In dem tritt mit deinem rechten fuß hinder seinen linggen, unnd stoß In an den Rüggen.