Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 048r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This transcription is incomplete, or there was a problem when proofreading this page.

Ein Oberhaw mit einem Gmechtstich.

Item wann Ir mit dem zufechten zusamen komend, und einander in dem Zornhaw starck einhawend, So empfind ob er waich oder hert ist an seinem schwert. Ist er dann waich gegen dir, So schneid Im nach seinem haubt. Begert er dich also zuschneiden, so heng auff dein rechte seitten, so ist sein schnit umb sonst. In des setz deinen linggen schenckel zwischen seine baid fuoß, unnd laß dein lingge hand von deinem schwert, stoß In damit zwischen baiden armen an das kin mit deiner linggen hand, so gibt er sich in den fall. Und in dem fallen, so greiff mit deiner linggen hannd in dein schwertsklingen, stoß im den ort damit zu seinen gemechten, oder wa du wilt.