Wiktenauer logo.png

Page:Cod.44.A.8 110v.jpg

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

|vnd stos in oben peÿ seiner hauben |So ruck mit einer |oder mit paiden henden pricht er mit hinder rucken |oder zucken |vnd trit hindersich folg ÿm nach vnd gewin Im an die ander seitt ~

Das ist der text

·Ob sich vor ruckt
das swert gegen sper wirt gezuckt
der stich Ju war nÿm
spring vach ringes eil zu Im
linck lanck von hant slach
spring weislich vnd deñ vach vnd druck
Ob er wil zuchen
von schaidñ vach vnd druck In
das er die plöss
mit swertes ort verdröss

|Glosa merck das ist hastu ein swert |vnd er ein sper |vnd er auf dich sticht mit dem sper |vnd dich vber lengen wil |vnd sticht einen langen freÿen stich zu° deinem leib |So nÿm war wenn er sticht so spring weislich |vnd rasch aus dem stich des spers |vnd begreif in vnd würf in mit dem vorgeschriben ringen |ee er wider sticht |H·astu aber kein were In deinen henden |So streich ab mit lerer hend als |Im ross vechten geschriben stet |Hastu aber ein swert so streich von der lincken seittñ zu° seine~ sper |vnd als pald du sein sper trifst |vnd dir nicht zuckt |oder zucken mag |Also wenn er sticht |vnd du wol trifst zu° Im gesprungen oder getretñ hast so vach |oder begreif in mit vernüft