Wiktenauer logo.png

Page:Cod.I.6.2º.5 24v.jpg

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

wen dw windest am swert so soltu gar eben brüfen das dw die stuck mit nichte vnrecht treffest die in die winden gehoren Also das dw nicht hawest wen dw stechen solt vnd nicht stechest wen dw schneiden solt vnd wan man dir der ains versetzt das dw yn treffest mit dem andern Also versetzt man dir den stich so treib den haw Laufft man dir ein so treib den vndern schnidt in sein arm das merck in allen treffen vnd anpinden der swert wiltu anderst die meister effen die sich wider dich setzen vnd nit versteen

Von den vier plössen

Vier plosse wisse /
zw remen so schlechstu gewisse /
An alle var /
on zweifell wie er gepar

Glosa Hye soltu mercken die vier plössen an dem manne da dw alweg zufechten solt Die erst plosse ist die recht seitten die ander die linck seitten oberhalb der gürtl des mans Die ander zwo sind auch die recht vnd die linck seitten vnderhalb der gürtl Der plösse nym eben war in dem zufechten mit welcher plössen er sich gegen dir emplösse der selben reme künlich an far mit einschiessen des langen orts vnd mit nachraisen vnd auch mit den winden am swerte vnd sunst mit allen geferten vnd acht nit wie er gegen dir gepar so sichstu gewiß vnd schlechst schleg darauff die da trefflich sein vnd lest In zw seinen stucken nit kumen vnd rem albeg der ploss vnd nit des swertz Wirt dir versetzt so arbait fürbas zu der nechsten plöss mit krieg oder anderen