Wiktenauer logo.png

Page:Cod.I.6.2º.5 25v.jpg

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Der Krumphaw mit seinen stuckenn

[K]Rump auf behende /
würff Im den ort auf die hende /

Glosa Das ist wie dw krump hawen solt zw den henden den treib also Stee mit deinem glincken fues fur vnd halt dein swert mit dem ort auf die erde fürsich hinauß krump das ist mit gekreutzten henden das die lang schneid vbersich stee wol in der wag vnd das erst stuck nach dem text treib also wen ainer dir von seiner rechten achsel mit ainem ober oder vnderhaw zwhawt So schreit wol zw Im hinein mit deinem rechten fueß Indes gegen ym vnd lass die kreutzten hendt oder das krump aufgeen vnd setz Im den haw ab mit deinem swert mit langer schneid oder ort wol hinüber geworffen auf sein hendt gegen seiner linckenn seitten darnach krieg vnd arbait wie dw wilt Würfft er aber dich mit den henden heruber mit gwalt mit seinem aufgeen So lass gern geen vnd mach herumb vmb dein haubt ain straich Im zw seiner lincken seitten mit kurtzer oder langer schneid die kurtz get neher Er pricht dir das mit mutieren gegen dir Der haw pricht auch die huet des ochsen Wann ainer gegen dir dar Inn stündt so magstu dein krumphaw dargegen prauchenn auch ober vnd vnderhaw pricht er vnd ist der vier versetzen ains wider die vier huten als den ochsen

Regula gib dich In dem Krumphaw vast bloß etc