Wiktenauer logo.png

Page:Ergrundung Ritterlicher Kunst der Fechterey (Andre Paurñfeyndt) 1516.pdf/37

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Stuck ym auftreichen [!]

Wan du leist yn der neben huet auf deiner lincken seiten, vud ainer haut auf dich ain oberhau von seiner rechten axel so streich von unden auf vast yn sein schwert mit der kurczen scneid, helt er starck wider und ist nit hoch mit den henden, so duplier czwischen dem man und seinem schwert ein, mit der kurczen schneid czu seinem lincken or

Ain anders

Wan du auff streichst an sein schwert helt er starck wider, so sclach mit der twer seine lincken seitten, und duplier aber czwischñ seinem schwert und sclach czu seinem rechtñ or mit der langen schneidt

Ain anders

Wen du unden auf streichst an sein schwert und ist er waich am schwert und nider mit den henden so hav ym mit der langen schneid oben nach der pleß

Ain anders

Wan du ym streichst an das schwert fert er hoch auf und windt, so steck mit der langen schneidt, schlecht er aber mit der twer, so schlach yn indie linck seitten mit ainem ab trit

Ain anders

Wan du ligst in der neben huet, oder treibst die streichen czu dem man, helt er dan sein schwert twerchs vor ym, und wil dir auf dein schwert vallen, und ist er hoch mit den armen, so streich ym unden an das schwert, und stoß yn under seinem schwert in prust