Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/15

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

daň souil die erste belňger / múß ich wie menigklich bekeňen / dz ein jede kunst / wie oben gemelt / wan sie in gůter ordnunge fúrgeschriben / mit geringer múhe kan gewisen / vň vond den lernenden durch die leibs úbung / mit der hand auch eher dann sonst mag begriffen werden.

Vnd zweiffelt mir nicht / waň man dise kunst vorvnserer zeiten in verstendlicher gůter ordnunge beschriben vnd ans liecht gebracht hette / so were nicht allein die Edel kunst bey vilen nicht also gefalen / sondern auch viel mißbreuche so jetzt mit gewalt eingriffen / gentzlich verbliben / Derhalben ich in gůter hoffnung stehe / es werden sich vil redlicher gefellen vň junge Fechter / vnangesehen das mein schreiben bey elich wenig geachtet / herfúr thůn / vnd nicht allein desvnordenlichen lebens / fressens / sauffens / Gotslesterns / flůchens / hůrens / spilens / vnd alles dessen / dardurch bißher von vilen dise Adeliche kunst bemosget / wie denn dise Ritterlich kunst von manchem etwa nur zum schantedel aller vnzuchte vnd faulheite gebraucht worden / vnd solches neben vilen ehrliebenden leuthen / auch alle ehrliche fechter auff das hócheste beklagé / sich mit fleisse enthalten vň daruor húten / sondern vilgedachte dise kunst grúndlich zuuerstehn / vnd zu erfahren einen rechten erbarn ernst anwenden / sich des vnnútzen Bawren getresch entschlagen / vnd also aller Maňlichet zuchte vnd erbakeit befleissigen / auff das (waň sie solche kunst selbes recht vnd wol erlernt / vň ein ehrliches leben fúhren) volgends auch andern vnd sonderlich der jugent fúr zůstehn / vnnd hiemit zu dienen túchtig mógen erachtet werden. Wo ich denn sehen vnd spüren sol / das dises mein schteiben bey etlichen statt finden / wird mir mein gehabte múh / hiedurch nicht allein etwas erleichtert / sonder vil mehr solche nach meinem geringen verstand / weiter an tag zůbringen / angeretzt werden.

Vnd damit sich solche junge Fechter / dest besser in dises Bůch wissen zuschicken / will ich neben dem / das ich anfangs im ersten Capitel einer jedé der dreyen ersté Wehre / die ordnung in welcher dasselbige Wehr beschrieben / vnd aiso fúglich auch fúrgetragen vnd gelehrt kan werden / in einer kurzen Suma zůsamen gesetzt / vnd fúr augen gestelt / auch die gantze Fechtkunst / in einer kurtzen Sumarien / welche denn auch zů mehrem verstande dises Bůchs dienen wird / erzehlen / vnnd steht die gantze Fechtkunst fúr nemlich auff zweyen stucken / Das erste begreifft in sich dei Háuw vnd Stich / mit welchen Háuwen vnd Stichen du fúrhast deinen seinde zů letzen / vnd zů=