Wiktenauer logo.png

Page:MS 26-232 101r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Hie merck dis sind die auß gen von bedenn seytten

Item von deyner rechten seyten So schwing dein schwert von beyden seytten vnd loß das schwert hinden in deynen ruck fallen In dem so griff mit deiner lincken hand noch dem knopf vnd schlag den flugel von der von der [!] r. s das dein schwert kompt in den schilt schlag den verworffen streych hinder sich vnd kere dich in dem selben vmb so kumpstu wider Inden schiltt oder nach magstu machen ein bruck ob dem kopf verworffen dar nach mach was du wilt

Der ander gang

Item dem ander wen du aufgeschwungen hast alß vor so schlag ein frien vnderhew vnd verwerff das schwert vnd drit mit dem lincken fuß hindersich So kumpt dir dein schwert an dein linck achsell Indem strich von vnden auff vnd verwirff vnd ker dich bald vmb so stelt sich dein schwert hinder ruck hinauß gegen dem man dar nach mach was du willt

Der dritt

Wann du geschwungen hast wie vor so mach ein bruch in vor dir vnd dritt mit dem rechten füß zü dem lincken vnd hawe dem flugel über dein r. arm vnd drit mit dem l. füsß hinder sig gegen dem man vnd verwende dein schwert hinder ruck her auß das der ortt gegen dem man stett Indem sturtz darnach mach was du willt / oder fall dar auß In die vnderen sturtz zu der r. seyten

Aber einer

Wenn du hast gehawen In den mittelhew zu deiner l. s. So strich vnd virwirff vnd spring Im auf dein l. s. das dein schwert her vmb kümpt mit einem stich auf dein l. arm gegen dem man dar nach strig gegen deiner r. s. vnd spring vnd verwirff Indie hehe das dein schwert neben dein l. fuß auf gett dar nach mach den sprung vor dem man oder was du wilt

Aber ein gang

Item von deiner r. s. verkere dein r. hand bey dem kritz vnd die lincke bey dem knopff vnd spring auf dein r. s. In den schilt dar ober ein frien sprung wie du willt

Item wiß das der bruch drig sind eines nim In die witte vor dir das ander vnder dem rechten beÿn das dritte Inder mitte vnd ist dach alles ein artt

Item wann du auff geschwungen hast So mach do lang bruch im vor dir vnd wende das schwert In den rucken so streych von der r s. auf vnd virwirff dar nach von der lincken Im auff striechen So spring auf dein rechten hinder sich vmb vnd verwirff Inder hehe So kumpt dein schwert hinder ruck hin auß mach dar nach was du willt Ein tegen fechten

Item merck das tegen fechten wan dir einer von seiner r. s. von oben ein zu sticht das die spitz bey dem kleinen finger hin auß geett So far mit deiner rechten hand In sein rechte vnder dem tegen vnd über griff mit deiner lincken hand sein rechte vnd küm deyner rechten zů sture (?) vnd schreut In dem mit deim rechten fuß hinder seinen rechten vnd druck im vast von dir so vellet er

Ein anders

Item wann er also auf dich stichet So far mit deiner l. hand in sein rechte vnder sein tegen vnd begriff seynen ellenpogen mit deiner rechten hand vnden hinein Inwendig vnd dritt mit deim rechten fuß fur vnd druck mit deim lincken arm vnder sich vnd mit dem reÿs andich So verferestu Im etc

Item wann du im also mit deiner rechten oder mit deyner lincken gefasset hast So reyb die hand vmb so empfelt Im der tegen etc

Item wann dir einer von dir lincken seyten zu sticht es sig fursich oder hindersich so vall allwegen mit deinem r. arm dar auff So brichstu das Hie heben sich an die mortt schleg

Item der erst mortt schlag drifft fast in vnden vnd thů sam du Im inwendig zů dem gesicht wellest stechen laß dan dein rechte hand varen von deynem bind vnd kum do mit deiner lincken hand zu hilff Indie schwertz klingen vnd schlage Im mit dem knopff oder mit dem gehiltz oder mit dem bind zů seinem knopff [!] etc

Ein bruch dor wider

Item wan man dir zů dem kopff schlecht so voche den schlag zwischen dein beyde hende In deines messers klingen vnd winde mit dem knopf auf dein lincke seytten über deyn gehiltz vnd zuch vast andich So zuckestu im sein schwert auff seiner hand Item stichstu Im aber Inwendig zu seim gesicht vnd laß aber dein schwert mit beyden henden bey der klingen vnd fach [!] ime mit dem knopf zu der lincken achsellen etc

Ein ander mortt schlag

Item vach dem schlag zwischen dein beyde hende in die klingen vnd wende mit dem knopf von oben nider über sein gehiltz vnd ruck fast an dich so nimstu aber das schwert also var etc

Der dritt mortt schlag

Item thů seynem lincken ellenpogen den bruch also du die forig gebrucht hast etc