Wiktenauer logo.png

Page:MS Dresd.C.93 053r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Des empfinden die schwech vnd sterckh.

Item kompt Ir mit dem zufechten also Inn dem Empfinden zusamen. so setz deinnen rechten fuosz fur. Indes empfinnd ob er waich oder hert sey an seinem schwert. Ist er waich so trit mit deinnem Linncken fuosz hinnein. vnd haw Im mit Creitzweisen Armen nach seinnem Rechten. Ohr. Ist er aber hert. an seinnem schwert. vnd helt dir starckh wider. so lasz die schwech ab vnnd haw Im oben zu dem köpff. hawt er dir Also ausz der schwech oben einn. vnnd du mit deinnem rechten fuosz vorstast. so verscheub Im das. mit langer schneid. fall Im krumb ein vnnd schneid In damit zu der nechsten Plösse seinner Linncke seiten. Begert er dich also zu schneiden. so verscheub Im das krumb. Indem schneid Im nach seimem[1] haupt. versetzt er dir das. so winnd Im deinnenn Ort Inn sein angesicht. vnd reisz Im zwifach nach mit schriten[2] vnnd mit hewen. raist er dir also lanng nach. so henng vnnd wind. vnd spring hindersich. auf deinn rechte seiten. such Im Indes die obern Plösse.
  1. sic : seinem
  2. sic : schniten