Wiktenauer logo.png

Page:MS Dresd.C.93 108v.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Das Ist ain pruch wider die vberwinnden Deins schwerts. den treib also / wann du zu Im fichst. ausz vnnderhawen. oder auss den streithawen. oder ligst gogen Im Inn der hut. die da haist der Alber felt er dir dann mit dem schwert auf das dein. Ee dann du mit dem schwert aufkomest. so bleib vnnden am schwert. vnnd heb mit der kurtzen schneidin fast vbersich. truckh er dann fast Nider. so streich vnnden mit dem schwert an seinner Schwerts klingen hindersich ab vonn seinnem schwert. vnnd haw am schwert bald wider oben einn zum Anntlitz.

Item ainannders

Wann du zu Im fichtest mit vnnder hewen. oder Ligst Inn der hut Alber. fellt er dir dann mit dem schwert auf das dein nachent bey dem gehultz. das sein Ort zu der rechten seiten auszgeet. So far behendigelichen auf mit dem knopf vber seinn schwert vnnd schlag In mit der Lanngen schneidin zum kopff. oder pinndt er dir auf dein schwert. auf dein Linncken seiten so far behenndigelich auf mit dem knopf vber sein schwert. vnnd schlag In mit der kurtzen schneidin zum kopf. Vnnd das haissent die schnappen oder die schnellen.

Vier seinn der schnit
zwen vnden zwen oben mit

Item merckh die vier schnit. Des ersten die zwen obern die gehoren ze-