Wiktenauer logo.png

Page:MS Dresd.C.93 109r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Treiben. gogen den fechtern. die ausz der Versatzung. oder ausz dem pannd des schwerts geren vmbschlagen zu der anndern seiten vnnd das priche Ee mit dem schnit also. wann er dir mit dem versetzen oder sunnst an dein schwert pinndet. zu deinner Linncken seiten. vnnd schlecht darmit bald vmb mit der zwerh. oder sunst zu deinner rechten seiten. So sprinng auss dem haw mit dem Linncken fuosz auf seinn rechten seite. vnnd fall Im mit der Lanngen schneidin oben vber bed Arm. vnnd truckh mit dem schnit von dir Das soltu treiben von baiden seiten. alweeg wann Eer ausz der versatzunng vmbschlecht.

Item die Zwen vnnderschnidt gehoren zetreiben Gögen den fechtern. die da einnlauffen mit aufgerichten Armen. vnnd die treib also. wann er dir an dein schwert pinndet es sey mit versatzung oder sunnst. fert er dann hoch auf. mit den Armen. vnnd Laufft dir ein mit seiner Linncken seiten. So. wennde deinn schwert das dein dawmen vnnden komen mit der Lanngen schneidin vnnder. sein gehultz Inn seinn Arm. vnnd truckh mit dem schnidt. vbersich Oder laufft er dir ein mit aufgerichten Armen zu deinner Rechten seiten. so verwennde dein schwert das dein daumen. vnnden kömen mit der Kurtzen schneidin vnnder sein gehultz. Inn sein arm. vnnd truckh mit dem schnit vbersich. Das seind die vier schnit

Dein schneyden wennd
züflichen druckh dein hend