Wiktenauer logo.png

Page:MS Dresd.C.93 112r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

vnd der winnden acht
mit rechtem wegen betracht
vnd Ir ainer
der winden salb drit
so zweintzig
vnd vier zele sy einntzig
von baiden seyten
Acht winnden leren mit schreyten .
vnnd prieff die gefert
nit mer dann waich oder hert

Das ist ain Lere vnnd ermannung. der Kunnst des schwerts. das du dar Inn gar wol pricht vnnd geiebt sollt sein. das du sy behenndigelich kinndest fueren vnnd mit behenndigkait die prüch gögen seinnen stuckhen recht treiben allso das du auf Jeden pruch besvnnder soldt treiben die drew wvnder / die Dir hernach ausgericht werden. Auch soldu wissen die Vier henngen. der sein zway vnnden. vnnd zway oben Die obern das ist der Ochs / die vndern das ist der Pflug zu baiden seiten. vnnd auss den Vier henngen soltu pringen Acht winnden. soltu furbas also treiben betrachten vnnd recht erwegen. Das du auss Jedem winnden solt besvnnder treiben ain haw vnnd ain stich vnd ainnen schnit. Das sennd die vorgeschribnen Vier winnden.