Wiktenauer logo.png

Page:MS M.I.29 051r.jpg

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

eynen haulb vnd ist genat der wecker haulb der ander

|Item den wecker tribe also wan du mit dem zu vechten zu dem man kümpt |Stett er dan gegen dir vnd hebt dz messer vor din kopff in der hut deß stiers vff siner lincken siten |So setz dinen lincken fus fur und heb din messer vff diner rechten achßell oder in der schranckhutt by dinen rechten beyn vnd spring mit dinen rechten fus wol vß vff din rechten syten vnd schlag in mit der rechten schniden wol vff sin messer Indes wind im den ortt In daß gesichtt

|Item daß die schranckhüt güt ist vnd vil stueck mag man dar vß triben

vnd den wecker soltu dar vß triben von beiden siten Nuer in die schranckhuett schick dich also Wan du mit dem zu vechten zu dem man kümpst so setz dinen lincken fus fur vnd halt din messer mit dem ort vff diner rechten siten vff der erden dz die stümpff schnid oben gewendet sy am messer vnd gib dich also ploß mit der lincken syten haut er dan dir zu der ploß oben In so spring vß den haulb mit dem rechten fus wol uff die rechte siten vnd wind dz gehultz dz messers vntter din arm vnd schlag in mit der kurtzen schniden vff sin haubtt

|Item Also schick dich in die schranckhutt zu der lincken siten wan du mit dem zu vechten zu dem man kümpst so setz din rechten fus für vnd halt dein messer mit dem ortt