Wiktenauer logo.png

Page:MS Var.82 015v.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

hernn, das sie mit rechter kunst des schwerts mugen bestehenn in Schimpf vnnd Inn Ernst.

Item wenn du Ehe kumbst mit dem haw oder sonst, das er dir versetzenn mus, so arbait In des behendiklich fur dich, dem schwert oder sonst mit anndernn stuckenn, vnnd las in fur der [!] zu keiner arbaytt kommenn.

Item wann er ee kumbt mit dem haw, dann du das du Im versetzen must, so arbayt in des mit der versatzung behendiglich mit dem schwert oder sonst, so benimbstu im das vor mit dem nach, das heist vor vnnd nach.

Item me soltu vor allenn ding~ wissenn schwech vnnd sterck des schwerts das vernim also, vonn dem gehiltz bis ann die mittenn, das ist sterck, von der mitten biß an den ortt ist die schwech, vnnd wie duch [!] noch der schwech, vnd mit der sterck am schwert arbeyttenn solt, das findest du alles hernach geschribenn.

Funf hew lere,
vonn der rechten hand wider die wehre,
dann wir gleuben,
in kunsten gern zu lehrnn.

Merck das sein funf verborgen hew, wer die mit rechter kunst on schadenn brechen kan, der wirt gelobt vor anndernn meisternn, vnnd ist billich das inn seiner kunst bas gelonet sol werd~ dann einem anndernn, vnnd wie du die hew