Wiktenauer logo.png

Page:MS Var.82 016v.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Wer dir oberhawt,
Zornhaw ortt im drawt,
Wirt ers gewar,
nimbs obenn ab one far.

Wis das der zornhaw mit dem ort bricht al oberhew, vnnd ist doch nit mer dan ein schlechter[1] Paurnn schlag, vnd denn treyb also, Wenn er vonn der rechten Seittẽ obenn zu dem kopf hawet, So haw von deiner Rechtenn seytenn auch vonn obenn mit Im zorniglichen gleich ann alle versatzung, oben auff sein schwert, vnnd las im den ort gerichtz fursich einschiessen zu dem gesicht oder der Brust, wirt er dann des ortts gewar, vnnd versetzt mit sterck, So rays mit deinem schwert vbersich auf, ann seines schwerts klingenn, oben ab von seinẽ schwert, vnnd haw im zu der Andernn seitten, an seienes schwerts klingenn, wider ein zu dem kopf, das heist obenn abgenommen.

Bis stercker wider,
wint stich sihet ers so nim es nider.

Das ist, wenn du mit Im zorniglichen ein hewst, helt er dann starck wider mit dem Schwert, wiltu dann nit obenn abnemenn, so biß wider starck, vnnd far auf mit denn Armen, zu deiner rechtenn seyttenn, vnnd wind die kurtz schneyd, ann seinem schwert, vnd stich im oben ein, zu
  1. Could be read as “schlichter”.