Wiktenauer logo.png

Page:MS Var.82 020v.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

schwert, gegenn deiner linckenn seittenn, vnd far Auff mit denn Armenn, vnnd stich im zu der obernn bloß, oder wiltu in nit stechen, so merck als bald es glitztet, so haw im in des mit der kurtzenn schneidt zum kopf vnd zum leib.

Krump kurtzhaw,
durchwechsel do mit schaw.

Das ist ein bruch wider die hut aus dem Ochsenn, denn treyb also, wenn du mit dem zu fechtenn zu dem mann gehest, stet er dan in der hut, vnnd helt sein schwert in seiner linckenn seyttenn, vor dem haupt, so wirf dein Schwert ann dein rechte achseln, vnnd thu als du Im mit dem krumphaw wolst ann sein schwert binden, vnd haw kurtz, vnnd wechsel damit vndenn durch, vnnd scheus im denn ort zu der andernn seittenn lang ein zu der bloß, so mus er versetzenn, domit kumbstu zu schlegenn, vnd zu ander arbeit mit dem Schwertt.

Krump wer dich irret,
der Edel krieg in verwirret,
das er nit weis furwar,
woer sey on far.

Merck wenn du denn krumphaw treibst so mustu dich alwegenn da mit bloß gebenn, vnnd das vernim also, wenn du mit dem krumphaw, von deiner rechten seitten ein hewst