Wiktenauer logo.png

Page:MS Var.82 025r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

durchwechselnn, damit tzwingstu sie, das sie mussenn versetzenn, so magstu dann frey gehawen, vnnd arbeittenn mit dem schwert, vnnd auch mit Ringen.

Item ein ander lehr,

wann du mit dem zu fechtenn zu Im gehest, so soltu schilnn mit dem gesicht, ob er kurtz gegenn dir ficht, das soltu also erkennen, wann er dir zu hewt, reckt er dann die Arm nit langk aus vor Im mit dem haw, so ist das sein schwert verkurtzett, vnnd allenn Fechternn die so kurtz fechtenn, denn wechsel frolich kurtz durch, aus hewen, vnnd aus stichenn mit dem lanngenn ort, damit bestetigestu sie an dem schwert, das sie dich mussen tzu dem anpundt lassen kummen, vnd sich schlagenn lassenn.

Schil zu dem ort,
nim den hals on forchtt.

Merck das ist ein stuck wider denn lanngen ortt, mit einem betrignis des gesichts, das treyb also, wenn du mit dem tzu fechtenn zu im kumbst, stet er dann vnnd helt dir seinenn ort, gegen deinem gesicht oder der Brust, so halt dein schwert an der Rechtenn Achselnn, vnnd schil mit dem gesicht zu dem ort, vnnd thu als du Im dartzu hawenn wollest, vnnd haw starck aus dem schiler, mitt der kurtzenn schneydenn ann sein schwert, vnnd