Wiktenauer logo.png

Page:MS Var.82 030r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

fulln.

Item das fullen merck also, wenn du mitt dem tzu fechtenn zu Im kumbst, vnnd einer dem anndernn ann sein schwert bindt, so soltu in dem die schwert tzusamenn glitzenn tzu hant fullen, ob er waich oder hert angepundenn hat. Vnnd als bald du waich oder hert empfindest, so gedennck ann das wort Inn des, das ist das du in dem fullenn behendiglich mit arbeittenn solt mit dem schwert, so wirt er geschlagenn, ee wann er sein Innen wirt.

Item me soltu wissenn, das fullen, vnnd das wort in des eins an das annder nit gesein mag, vnnd das vernim also, wann du Im ann sein schwert bindest, so mustu mit dem wort In des fullen waich oder hert, vnnd wann du fullest, so mustu aber In deß arbeittenn. Also sein sie alweg bey einander, wan das wort In deß ist in allenn stuckenn,

das merck also, In des duplieret, In des mutiert, In des wechsel durch, In des lauf durch, Inn des nim den schnit, In des Ring mit, In des nim das schwert, In des thu was dein hertz begertt, Inn des ist ein scharpffes wort, damit al meister verschnitenn werdenn, vnnd tzu voraus die, die des worttes Inn deß nitt wissenn oder vernemenn.