Wiktenauer logo.png

Page:MS Var.82 038r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

denn armenn gegenn dem gesicht oder der brust, ee wann du im ann das schwert bindest, vnd bestehe frolichenn, vnnd besihe was er gegenn dir fechten wil, haut er dir dann obenn ein, so far auf mit dem schwert, vnnd wind gegenn seinem haw in den Ochsenn, vnnd stich im tzu dem gesicht, oder hawt er dir tzu dem schwert, vnnd nicht tzu dem leib, so wechsel künlich, vnnd stich im tzu der anndernn seittenn, Oder laufft er ein, vnnd ist hoch mit de[n] armenn, so treib denn Vnternn schnit, Oder ist er nider mit denn armenn, so wart der ringenn, Also magstu alle stuck aus denn Armenn treyben welches dir am pestenn ist.

Rubrica die beschliessung der newenn tzetelnn.

Die beschliessung der rechtenn tzetelnn.

Wer wol furet vnnd wol pricht,
vnnd entlich gar bericht,
vnnd bricht besunder,
Jeglichs in drey wunder,
wer recht wol henget,
vnnd windenn damit brenget,
vnnd der win [!] acht,
mit rechtenn wegenn betracht,
vnnd ir einer
der windenn, salb drit,
so sein Ir tzwaintzigk
vnnd vier, zel sie embsigk
vonn baydenn seittenn,
Acht winden lern