Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 058r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This transcription is incomplete, or there was a problem when proofreading this page.

Die dritten Kampfstuck des langen Schwerts.

Item wann du in dem zufechten auff den mann geest, das dein rechter fuß vorsteet, so verwend deine hend, unnd faß dein schwert bey der klingen. In des schlag In mit deinem knopff zu seiner oberen plösse, und volg mit dem linggen schenckel hinnach, so ist der haw recht gehawen. thust du das nit, so ist der haw zukurtz. Schlecht er dann also auff dich mit seinem knopff, so tritt mit deinem rechten fuß für, und versetz Im das mit der halben kron. In dem setz Im dein schwertß klingen an sein kreutz, und reiß Im damit sein schwert aus seinen henden. Reist er dir das schwert also hinwegk, so trit mit deinem rechten fuß hinder seinen linggen, greiff mit der lingken hand an seinen linggen fuß, und mit der rechten an sein lingge achsel, so stost du In mit baiden schwertern über unnd über. Wirst du des stoß gewar, So trit mit ainem falschen trit in den triangel, so geest du Im aus dem stoß.