Wiktenauer logo.png

Page:Cod.10825 212r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This transcription is incomplete, or there was a problem when proofreading this page.

Ein fassen dasaus ein wuorff geet im Tolchen

Item halt dich also im zufechten, stee mit deinem rechten fuoß vor, und halt den tolchen in deiner [rechten] den ort gegen dem Mann, und trit damit mit deinem lingken fuoß hinein mit ainam oberstich, so hast du im dem gesicht oder der bruost zuostechen, Begert er dir also zuozustechen, und du in der wagenem rechten fuoß vor Im steest, mit geschrenckten armen, und den tolchen außwendig die ??? deinem arm hast, so trit auos der Scher mit deinem lingken fuoß zuo Im hinein, und in dem?? Handigelich hinein under seinem lingken fuorgesetzten schenckel Inwendig buog der kniebüge hinan ??? der ort außwendig uobersich stand, und ein trit das dein lingken fuoß wol an sein rechte knie[büge] komb, und du wol mit deinem leib zwischen seinen beiden fuossen standest, Im dem […]so hab Im damit seinen fuoß übersich, und mit deiner linken hand greiff damit behend In […] nach seinem hals, und scheub damit oben wol von dir, und under beim fuoß heb wol uobersi[ch] würfst du in zuoruogk, hat er dich also oben und unden gefasst, so greiff mit deinerlingke[…] Im Inwendig in seinen arm, und stoß damit starck undersich, und mit dem obersich, st[…] starck nach dem gesicht oder der bruost, so machst du du dich aus dem wuorff ledig.