Wiktenauer logo.png

Page:MS B.26 020r.png

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

[W]Iltw all stich vnd schleg versetzen / vnd aim sein swert nemen / der dich anschlahen will / so nym dein swert in baid verwant gewappent hendt / vnd leg die klingen mit deiner lincken handt auf dein lincks pain / ob deim knie / das der ort vntersich stech / vnd mit deiner rechten handt bey dem gehiltz auf deiner brust / das der knopff vbersich stech gein deim rechten vchssen vnd stee also trit ainer gegen dir / vnd will dich anslahen mit dem knopff / so versetz Im denn slag / vnd heb dein baid hendt auf mit deim schwert vnd fah Im den schlag zwisch en dein hendt In die klingen / vnd In dem versetzen vnd fahen so las dein swert fallen vnd ergreiff Im sein swert bey der handt hab vnd gehiltz / vnd zuck Im das aus der handt so hastw ein swert vnd er kains also mit der obgeschreben ler mag keiner sein swert vor dir behalten der dich mit dem knopff will schlahen oder ein stich versetzt dw auch woll damit aber dw magst keinem sein swert nemen es gingen auch gut Ringen vnd stos daraus die ich In andern stucken geschriben han


[E]In gar gut ringen mit wegen ainem krancken wider ein starcken gewappent oder Ploss wen dw zw dritzt gar nahendt vnd dich mit im fassen wilt / so fall zurnren an Im nyder auf ein knie / vnd In dem fallen so vmbgreiff Im seine baide pain mit dem arm vnd hendt[e]n / vnd zuck In zu dir / vnd stoss vnd prich In oben mit deim kopff vnter seiner prust an sein Rick