Wiktenauer logo.png

Page:MS Germ.Quart.2020 145v.jpg

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Ein ringen aus der mith

Wenn du einem mit beden armen durch sein arm gefarn bist, Unnd ist er also gerinng, daß du in wol er heben magst, so fasß in bey der mitt Unnd schleuß dein hennt fasst zusamen, unnd heb in auf dein linnckhe seittn, Unnd dra dich mit im umb, und wenn du dich ainnß mit im umb gedrat hast, so stoß in nider auf die knie, unnd brich im den ruckh zu dir,

.Bruch.

Wenn dich einr fast unnd also zu im druckht, so setz im den elbogen an die kell, oder an die brust, und druckh in von dir zabe, Unnd daß dein lincker vuß zu ruckh stee,

Ringen: aus dem durchgeen

Erwisch im sein rechte mit deinr linckhen hannt unnd draß auf dein linckh seitn, unnd gee im durch mit deinem haubt, unnd trit mit der rechtn fueß mit, und gewin im den rucken an, Und buckh dich, und erwisch unt anlob[?] ime mit deinen rechtn hant, sein linckß bain