Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/20

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Waň nun also zwen / mit obgemelté háuwen zůsamé treffé / so geberé di zwey Hauptstuck / als hauwen vnnd versetzen / dieweil ein jeder licher mehr hauwen dann versetzen wolte / ein wunderbarlichen kampff / also das jetz diser dann jhener schlecht / bald jhener dann diser versetzt / kempffen also beyd mit gleichen stucken vmb das Vor / vnd obligen.

Welche Practick ob sie wol schwerlich zůuerfassen / Nemlich weň / od wohim / ein jeder hauw zů rechter zeyt angelegt vnd volbracht werden kan / so hab ich mich deß Vor vnnd nachs / durch alle stuck dermassen beflissen / Also das ich verhoff / es werde der fleisstge Leser nicht ein geringe anleitung zů der Practick haben kónnen / dieweil zwifachen den dreyen mitlen kein vnderscheid mag gefunden werden / nemlich zwischen Vor / Gleich / vnd Nach / dň jhe ( waň jren zwen mit Wehren zůsamen wóllen ) einer vnder jhnen Vor das ist zům ersten hauwen / darauß daň folgt das der ander nachhauwen wirdt / oder werden beyde zůgleich hauwen mússen / Nun harder / der den ersten streich thůn wil / wol zůbedencké ob er sich nicht etwan hiemit in ein gefahr gebe / vnd also ( wo er den vortheil hieriňen zůnemen nicht wuste ) in seinem eigene hauw gefangen vnf ereylt wurde / Deßgleichen hat es ein ander bedencken in den Nachháuwé / auch in andern vortheil mit den háuwen so zůgleich geschehen / damit sie nicht beyd ein ander treffen / wie vil geschicht / Derhalben hab ich ( wie gesagt) in allen háuwen vň stucken den vnderscheid mit fleiß vnd nach der lenge außgefúhret / vnd sonderlich gelehrt / wie man etliche háuw zům anreitzen / jhn damit auß seinem vortheil zů bringé / etliche zům nemen / das ist waň du jhn durch obgemelt anreytzen / zů einem hauw auffbracht / denselbigen mit einé gegenhauw abwendest / oder mit versatzung entpfangest / vnd daň zům dritten wtlich zům treffen brauchen soll / wie du solches im Dusacken vnd Rappier durch auß sehen wirst / vnd zwar so findt sich heiriňen erst die rechte kunst / vnd Practick / in welcher sich des menschen vernunfft / scharpffsinnigkeit / geschwinde bedachtlichheit / fúrsichtigkeit geschicklicheit / vnnd manlicheit sehen last / vnd herfúr thůt / dann hie scheid sich die kunst nach den personen / also das ein schlecht stuck / von einem bedechtlichen sinreichen / vil fruchtbarlicher ins werck gericht / dann von einem olbern / der besten eins gefochten wirdt.

Dieweil nin ein jeder / gleich wie er sonst anders dann der ander gesinnet / auch im Fechten anderst gebaret / so hat mich zwar fúr gůt angesehen / die háw auff allerley weiß ( beyde wie man die hauwen / vnd die gegen jhm gehauwen werden ) abwenden sol / zůhandlen / damit jhme ein jeder / er sey starck / schwach / behend oder langsam /